Segler-Club Oberspree e.V. (SCO)

Ein Stück Berlin seit 1906

Opti Trainingslager Warnemünde - Tag 6

News: 26.07.2017

Heute wurden wir wieder um 7:30 Uhr geweckt. Nachdem wir uns angezogen haben sind wir frühstücken gegangen. Danach bauten wir die Boote auf und fuhren raus. Zuerst sind wir gekreuzt und Halbwind gefahren.

Nach einer Zeit sind Olivia und Björn rein gefahren, weil sie nicht mehr konnten. Charly und ich sind dann noch mal raus gekreuzt und auf dem Vorwind zurück in den Hafen gesegelt. Dort aßen wir unsere Lunchpaktete und ruhten uns aus. 

Die zweite Einheit war dann leider nur für Olivia und Björn, da die anderen beiden ihre Knie schonen missten. Zuerst haben wir uns wieder mitbder Kreuz und dem Vorwindkurs bei Welle beschäftigt. Danach wurde nochmalmein Manöverdreieck ausgelegt mitneinem Mwindkurs, einem Halbwindkurs und einem Vorwindkurs. Im Anschluss übten wir noch ein paar Starts in der Welle. Als Tagesabschluss segelten wir noch eine Wettfahrt zusammen mit dem JSC, dem BYC und den YCBG.

Mit knapp 25 Booten war das eine tolle Gruppe. Mitbeinem traumhaften Start wurde Björn 6. und Olivia haderte leider am Start und wurde letzte. Da der Windndann nachließ, fuhren wir wieder in den Hafen.

Abends sind wir noch zum Essen gegangen und danach nochmal in die Stadt, weil Olivia noch etwas kaufen wollte. Dort aßen wir noch ein Eis gesponsert von Basti. Später spielten wir noch mit den anderen Kinder Wahrheit Pflicht oder Konsum. Um 22:00 Uhr war dann Bettruhe.


So gesehen von Svenja, Charly und Sebastian 

Von: Sebastian Wallek

Kategorie: Blog, Trainingslager